Projektanträge

Was fördern wir
Es sollen vor allem Projekte oder Veranstaltungen gefördert werden, die sich an ein breites, öffentliches Publikum richten und so die Aufmerksamkeit weit über den Campus der Ruhr-Uni auf sich ziehen. Gleichzeit sollen sich die Vorhaben durch etwas außergewöhnliches und besonderes auszeichnen.

Wen fördern wir
Die RUB Stiftung darf laut ihrer Satzung nur Projekte unterstützen, die im Zusammenhang mit der Ruhr-Universität Bochum (RUB) stehen.

Wann fördern wir

Die Fördermittel werden mehrmals im Jahr ausgeschüttet. Bitte schicken Sie uns Ihren Förderantrag per E-Mail zu einem der folgenden Stichtage zu: 15. März, 15. Juni, 15. September oder 15. Dezember. In der Regel brauchen wir ca. vier Wochen, um über Ihren Antrag zu entscheiden.

Antrag stellen

Die RUB Stiftung möchte ihre Fördergelder so unbürokratisch wie möglich vergeben. Einige Formalitäten brauchen wir dennoch:
 
Anschreiben: Kontaktdaten des Antragsstellers, Unterschrift der/des Antragssteller:in, Kontaktdaten der Ansprechpartner:in, Bankverbindung (IBAN und BIC), Finanzstelle, Verwendungszweck, ggf. Nachweis der Gemeinnützigkeit (Freistellungsbescheid).

Antragstext: Max. zwei DIN A 4 Seiten.

Kostenplan: Auflistung der erwarteten Einnahmen und Ausgaben.

Bitte schicken Sie uns Ihren Antrag nur per E-Mail und in einer PDF-Datei. (Senden Sie uns bitte keine Excel-Tabellen, Word-Dateien usw. zu.)

Sie haben Fragen
Es sind noch Fragen offen geblieben? Dann schreiben Sie uns doch einfach eine E-Mail: rub-stiftung@ruhr-uni-bochum.de